12/21/2012

white // new in // outfit

 
tasche: vintage - shirt: cotton on and selfmade - kette: cotton on

Weihnachten. Nur noch drei Tage. Ein fremdes Gefühl.
Es ist schon ein seltsames Gefühl Weihnachtsplätzchen zu backen und diese auf der Veranda bei 30 Grad hier in Melbourne zu vernaschen. Irgendwie sind es dann doch nur ganz normale Plätzchen. Ich verbrachte zwar schon einmal die Weihachtszeit unter Palmen mit meinen Eltern auf Sri Lanka, aber da waren eben meine Eltern, also ein Stück Familie, dabei. Aber hier, wo deine Liebsten einen halben Erdball von dir entfernt sind, kommt das familiäre Weihnachtsgefühl irgendwie nur schwer auf. Trotz dem ganzen Weihnachtsgeschwafel wird das Leben hier in der Wärme genossen, jeder Sonnenstrahl wird fein säublich ins Herz geschlossen, um den nächsten deutschen Winter besser überstehen zu können und jedes Stück Freiheit wird in vollen Zügen erlebt, gefühlt und internalisiert.
Wie ergeht es euch denn gerade so zur Weihnachtszeit? Tee, Plätzchen und Geschenke einpacken, oder erfahrt ihr gerade den so typischen Vorweihnachtsstres?

Freudige Grüße

Kommentare:

  1. Jadeee sorry für die späte Antwort, irgendwie hab ichs verpeilt zurück zu schreiben!!

    Also ich hab ja eine Canon 1000D und hab mir vor ein paar Monaten schon das 50mm f1,8 Objektiv geholt, die Unschärfe kommt aber irgendwie nicht immer zur Geltung... also es kommt sehr oft auf die Farben und das Licht an glaub ich & wie sehr ich mich von dem Hintergrund abhebe.
    Aber ist ne relativ günstige und gute Alternative :)

    Ich wünsch dir auf jeden Fall tolle, warme Feiertage und ich hoffe du findest ne gute alternative zu den Plätzchen deiner Oma :)
    Und ich würd mich sehr freuen wenn wir mal was unternehmen wenn du wieder hier bist! <3

    AntwortenLöschen
  2. Ach und all white steht dir super :D

    AntwortenLöschen