9/21/2012

fly high to australia


Das erste Handybild aus dem A380.
weitere Spiegelrefelx-Bilder folgen natürlich :)



Endlich sind wir nach insgesamt 33 Stunden angekommen :)
Sydney überflutet uns (Dino und mich) gerade mit all seiner Ästhetik und mit allem Charme.
Ich hätte niemals, aber wirklich niemals mit so einer großen Stadt gerechnet - klar, dass Sydney groß ist weiß jeder, aber so groß - puh.
Heute ist zwar erst unser zweiter Tag, aber gestern und heute sind wir schon so unglaublich viel gelaufen und haben auf der Stadtkarte erst einen irreal wirkenden Radius hingelegt - banal, ich sags euch, aber im positiven Sinne.
Die australische Bankkarte musste organisiert werden, die Taxfilenumber beantragt werden, eine Handykarte musste her und das in Singapur (London und Singapur waren die Zwischenstoppe bis nach Australien) gekaufte Netbook musste eingerichtet werden.
Morgen wird Sydney dann ganz klassisch mit einer Touri-Tour besichtigt, zuvor gehts aber noch auf einen Wochenmarkt, wo wir hoffen, dass wir dort günstiger an Lebensmittel herankommen.
Leider ist es nämlich momentan so, dass wegen dem "schlechten Wetter" ein Kilo Tomaten umgerechnet mal eben 7,50€ kosten - aua.
Am Sonntag gehts dann zum Bondi Beach, 
der Frühling beginnt zwar gerade erst, aber die Sonne begleitet uns bisher jeden Tag und lässt die Temperaturen locker auf 25 Grad klettern :)

Fotos werden die Tage auch noch kommen - Free Wi-Fi sei dank :)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen